Schön, daß Sie auf unserer Seite sind!

Als Geschäftsführer des Lühe-Verlages heiße ich Sie hier herzlich willkommen.

Unser Buchangebot richtet sich an kreative Menschen, die sich ihr eigenes Urteil bilden wollen. In unseren Büchern finden Sie das notwendige Grundlagenwissen und Forschungsergebnisse dazu. Auch das, was der Mainstream verschweigt, trauen wir uns anzupacken.

Harm Menkens

Wenn Sie in unserem Bücherangebot gestöbert haben, werden Sie es schon gemerkt haben: Wir gehen den Dingen auf den Grund und schauen nach den Hintergründen. Diese Einstellung hat meinen Lebenslauf geprägt.

Unsere Themen sind Vorgeschichte, aktuelle Geschichte, Politik und Philosophie.

Und wer bin ich?

Als Kapitän auf Großer Fahrt (15 Jahre Fahrzeit) und Seefahrtoberlehrer (15 Jahre Lehrtätigkeit und Ausbildung von Kapitänen an der Seefahrtschule Grünendeich bei Hamburg) habe ich vielfältige Erfahrungen und Anregungen in der ganzen Welt gesammelt.

Mit meinen Forschungsarbeiten zu den Ursachen des Ersten und Zweiten Weltkrieges war ich einigen ein Dorn im Auge, z.B. dem Rotary- Club *. Mittels eines grundgesetzwidrigen Disziplinarverfahrens (obwohl die Staatsanwaltschaft Stade keine Gesetzesverstöße feststellen konnte) unter Fälschung meiner Forschungsergebnisse und Aussagen im Protokoll des Disziplinargerichts durch den Richter und Rotarier Dr. Dreiocker wurde ich dann 1986 aus dem Schuldienst und dem Beamtenverhältnis entfernt. Dabei hätten diese Leute es wissen können, denn schon ihr Bruder Goethe schrieb im Faust: „ von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft.“

Das Gute für mich: dadurch fand ich Zeit für meine intensiven Forschungen und den Lühe-Verlag.

Die Ergebnisse meiner Forschungen wurden zum größten Teil als Bücher vom Lühe-Verlag herausgegeben.

Unsere derzeit wichtigsten Angebote sind:

Israel Shahak † (Jerusalem)

„Jüdische Geschichte, jüdische Religion-Der Einfluß von 3.000 Jahren“

Ohne dieses sensationelle Aufklärungsbuch sind die heutigen politischen Vorgänge in den USA und Europa ebenso wenig zu verstehen wie diejenigen um Israel und Jerusalem. Dem Buch ist daher weitestgehende Verbreitung zu wünschen.

 

Das zweite wichtige Buch ist

Reuben Clarence Lang

„Judenstaatpolitik(1896-1948) und Reichspolitik (1933-1945) 100 Jahre Balfour- Deklaration 1916-2016“

Die Balfour- Erklärung der Engländer war der Dank an die Zionisten dafür, daß sie die USA im Jahre 1916 in den Weltkrieg gegen das Deutsche Reich hineingelogen haben. Dieser Verrat von Juden, denen es in Deutschland gut ging, an ihrem Wirtsvolk jährt sich zum 100. Male. Doch nicht nur die Deutschen waren das Opfer, sondern auch ihre eigenen Volksgeschwister, die patriotisch gesinnten, nationaldeutschen Juden. Ein erschütterndes Buch.

* Bei Interesse an weiteren Informationen nehme Sie bitte Kontakt mit mir auf!