Jean-Jacques Hegg: „Medizinische und psychische Schäden durch übergroße Bevölkerungsdichte“ Vergrößern

Jean-Jacques Hegg: „Medizinische und psychische Schäden durch übergroße Bevölkerungsdichte“

Neuer Artikel

Vielen Leuten scheint die Problematik einer übergroßen Bevölkerungsdichte nicht bewusst zu sein.

Mehr Infos

3,00 € inkl. MwSt.

Mehr Infos

„Medizinische und psychische Schäden durch übergroße Bevölkerungsdichte“

Jean-Jacques Hegg

Liest man in den Medien die Argumente gegen Einwanderungsbeschränkungen, so wird man den Eindruck nicht los, dass vielen Leuten die mit der Masseneinwanderung verbundene Problematik gar nicht bewusst ist.

Der Autor ist Facharzt für Psychiatrie. Mit Vorwort und Nachwort von Harm Menkens (2014)

31 Seiten

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...